Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch :Heft 25

0.00 (0 Ratings by Goodreads)
Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch

Liederkunde zum Evangelischen Gesangbuch :Heft 25

0.00 (0 Ratings by Goodreads)
Paperback | German
Published: 20 May, 2019
Buy one give one

Buy one give one
This purchase will help support literacy campaigns across the world.

Condition: NEW
£14.86
RRP £16.99
You save £2.13 (13%)
Available 2 in stock
- +
Wishlist This
FREE Returns within 30 days
Die Liederkunde bietet hymnologisch und theologisch fundierte Kommentare zu Text und Musik von verschiedenen Liedern aus dem Evangelischen Gesangbuch. In Heft 25 werden diese Lieder aus dem Evangelischen Gesangbuch kommentiert:EG 204 Herr Christ, dein bin ich eigenEG 217 Herr Jesu Christe, mein getreuer HirteEG 227 Dank sei dir, Vater, fA"r das ewge LebenEG 229 Kommt mit Gaben und LobgesangEG 245 Preis, Lob und Dank sei Gott dem HerrenEG 265 Nun singe Lob, du ChristenheitEG 296 Ich heb mein Augen sehnlich aufEG 298 Wenn der Herr einst die GefangnenEG 316/317 Lobe den Herren, den mAchtigen KAnig der EhrenEG 324 Ich singe dir mit Herz und MundEG 350 Christi Blut und GerechtigkeitEG 358 Es kennt der Herr sie SeinenEG 388 O Durchbrecher aller BandeEG 416 O Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines FriedensEG 424 Deine HAnde, groA

Johannes Schilling is a retired professor of church history at the University of Kiel. Dr. Martin Evang ist Theologischer Referent der Union Evangelischer Kirchen in der EKD. Dr. theol. Siegfried Meier ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Wetzlar. Prof. Dr. theol. Wolfgang Herbst ist Kirchenmusikdirektor und war bis 1998 Rektor der Hochschule fA"r Kirchenmusik in Heidelberg. Dr. theol. Ilsabe Alpermann ist Studienleiterin fA"r Gottesdienst im Amt fA"r kirchliche Dienste (AKD). Dr. Daniela Wissemann-Garbe ist Musikwissenschaftlerin und Hymnologin. Seit 2017 ist sie im Vorstand der IAH (Internationale Arbeitsgemeinschaft fur Hymnologie e.V.). Dr. theol. Ilsabe Alpermann ist Studienleiterin fA"r Gottesdienst im Amt fA"r kirchliche Dienste (AKD). Dr. theol. Andreas Marti is Titular Professor of Church Music at the University of Bern, Switzerland. He is also a church musician in KAniz near Bern, a representative to the Conference on Liturgy and Church Hymnals of the Reformed Protestant Churches of German-Speaking Switzerland and President of the Liturgy Commission. Also, he teaches liturgy and hymnology at the music departments of the Universities of Bern and Zurich and at the Church Music Academy in Aargau as well as in the French-speaking part of Switzerland at the University of Zurich and at the University of Graz in Austria. He is Editor-in-Chief of the aJahrbuch fA"r Liturgik und Hymnologiea and an editor of the journal aMusik und Gottesdienst.a He often plays the organ in churches in Switzerland and Germany. Dr. Dietrich Meyer ist Archivdirektor i.R. Dr. theol. Franz Karl PraAl ist Professor fA"r Gregorianik und kirchenmusikalische Werkkunde an der UniversitAt fA"r Musik und darstellende Kunst Graz.

Type Book
ISBN 9783525503485
Number Of Pages 96
Item Weight 202 g
Publisher Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
Format Paperback